„die Nase vorn haben“

Was hat es damit auf sich?
– to be ahead – die Nase vorn haben, Vorsprung haben
– to be aware – sich etw. bewusst sein, sich über etwas im Klaren sein

Beide Beschreibungen treffen‘s doch ganz gut
Weiterbildung, und für uns ganz besonders die psychologische, ermöglicht es uns, im Bewusstsein über unsere inneren Prozesse und auch in der Kommunikation die Nase vorn zu haben. Seien es Menschenkenntnisse, erhöhte Reflexionsbereitschaft oder einfach nur, dass wir verstehen und nachvollziehen wollen, warum Menschen Hamsterkäufe tätigen – das ist das, was uns interessiert und genau das, was wir euch weitergeben wollen.

Photo by Daria Obymaha on Pexels.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: